Rückblick: Multi-Lokale-Tour Oktober 2021

Gepostet am 14. November 2021

Ried hat Vieles zu bieten für Dåsige, Zuagroaste und Multlokale. Das konnten wir auf unserer “Multi-Lokale-Tour” im Juni wieder erleben.

Auf unserer ersten “Multi-Lokale-Tour” durch Ried statteten wir dem Brauwirtshaus Kellerbräu und dem Irish Viking Pub einen Besuch ab. Das ist die Geschichte dazu:

Start beim Dietmarbrunnen

Start Multi-Lokale-Tour Okt 2021 ©: Stadt.Land.Inn
Start beim Dietmarbrunnen ©: Stadt.Land.Inn

Um 18 Uhr begann unsere Tour am Dietmarbrunnen.
Zum Start stellten wir uns als Stadt.Land.Inn Team vor, und erklärte den Teilnehmer:innen den Hintergrund zur Multi-Lokale-Tour: uns ist wichtig, Menschen zu verbinden. Die Multi-Lokale-Tour soll eine niederschwellige Möglichkeit darstellen, neue Menschen kennenzulernen. Als Stadt.Land.Inn sehen wir uns als Andockstelle für “Multilokale”: Menschen, die sich mit mehr als einem Ort verbunden fühlen, und “einmal hier und einmal dort” sind. Oder wie wir sie nennen, die “StadtLandler” und “StadtLandlerinnen”.

Das Stadtmarketing Ried gab uns ein paar interessante Fakten zur Stadt mit für die Tour:
Wusstest du,

Bevor wir zur zweiten Station aufbrachen, gabe es für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen noch ein Kennenlernspiel.

Kennenlernrunde im Brauwirtshaus Kellerbräu

Multi-Lokale-Tour Okt 2021 - 2 ©: Stadt.Land.Inn
Gemütliches Kennenlernen im Gasthaus Kellerbräu ©: Stadt.Land.Inn

Im “Kellerbräu” konnten wir uns bei leckeren Essen und tollen Ambiete näher kennenlernen. Im Extrazimmer mit uriger Einrichtung gab es leckeres Essen und Getränke. Wärmste Empfehlung für einen Besuch im geschichtsträchtigen Brauwirtshaus Kellerbräu.

Speed-Dating

Nach einer ersten Kennenlernrunde und der ersten Getränkerunde, starteten wir das “Speed-Dating mit der Region”: In zwei Sitzreihen saßen sich die Teilnehmer:innen gegenüber. Jedes „Paar“ erhielt eine vorbereitete Frage und 1,5 min Zeit. Danach wurde reihum gewechselt bis das alle miteinander kurz gesprochen hatten. Fragen wie “Welches Tier wärst du?”, “Worüber weist du am meisten Bescheid?” oder “Was begeistert dich am meisten?” regten zu Gesprächen an – weit über die 1,5 Minuten hinaus.

Abschluss im “Irish Viking Pub”

Ein Irish Pub gibt es sogar in Ried im Innkreis”. Mit Guiness, folk music und einem tollen Team hinter der Bar. Im “Viking Pub” ließen wir unsere erste Tour ausklingen, und vertiefen die Kontakte.

Zusammenfassung „Multi-Lokale-Tour“ Oktober 2021

Die erste Stadt.Land.Inn „Multi-Lokale-Tour“ hat uns sehr viel Spaß gemacht: in der bunten Gruppe von etwa 15 Teilnehmer*innen waren Menschen aus ganz Österreich und darüber hinaus.

Neue Menschen in Ried kennenzulernen und sich über Reisen und verschieden Kulturen auszutauschen war unser Ziel, und unser Programm hat gut funktioniert und Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf die nächsten Lokale, und auf alte wie neue Gäste bei der nächsten Multi-Lokale-Tour.

Was uns verbindet ist das Interesse am “multilokalen Leben”

Immer mehr Menschen sind an mehr als nur einem Ort zu Hause. Wegen des Studiums, wegen des Jobs, wegen der Liebe oder einfach weil sie es so wollen. Dieser Lebensstil bringt große Chancen die Menschen, und für ländliche Regionen und Gemeinden, da Multilokale durch ihr proaktives „da & dort“ neue Perspektiven und Know-How für Stadt UND Land bringen.

Mit unserer Plattform „Stadt.Land.Inn“ stärken wir Austausch ruraler und urbaner Perspektiven, wir wollen mehr wissen über andere Kulturen und Orte, und sind gleichzeitig interessiert an progressiven Lebensweisen, wie z.B. gemeinschaftliches Wohnen, “New Work” und sozialen Innovationen oder hybriden Formate in Bildung, Arbeit und Kultur.

Bleibe mit uns in Kontakt:

Vielen Dank an unserer Förderer:innen und Unterstützer:innen:

Logo Treffpunkt Ried ©: ARGE Stadtmarketing Ried im Innkreis
Agenda 21 und Land OÖ

Die Multi-Lokale-Tour ist Teil des Agenda 21 – Schwerpunkt- und Impulsprojekts „Stadt-Land-Inn“ der Inn-Salzach Euregio und des Vereins Kultur.Land.Impulse. Mit Unterstützung der ARGE Stadtmarketings Ried im Innkreis.